03695 / 6934-0 | Kontakt |Sauna Selection SOLEWELT Bad Salzungen 

Sole-Heilbad
Webseiten:

 

Gesundheitsurlaub und ambulante Kur

Auf der Basis unserer natürlichen Sole kombiniert mit der Erfahrung unserer Mitarbeiter möchten wir Sie einladen Heilen, Kräftigen und Entspannen in einzigartiger Weise zu erleben. Für Sie verbinden wir die heilende Wirkung der Sole mit traditionellen und neuen Anwendungen um Ihre Gesundheit wiederherzustellen oder zu erhalten. Unsere Therapeuten im Gesundheits-Zentrum unterstützen Sie gerne bei der Genesung und Vorsorge.

Kräftigen ist der Kern unserer Leistungen im Präventions- und Fitness-Bereich. Gezielte Übungen begleitet durch unsere Trainer helfen Ihnen Fehlhaltungen zu vermeiden. Damit können Sie vielen Alltagsleiden wie Rückenschmerzen begegnen. Zur Rehabilitation etwa nach einem Unfall oder einer Verletzung helfen wir Ihnen durch Zusammenwirken von Gesundheits-Zentrum
und Präventions- und Fitness-Zentrum.

 

Gesundheitsurlaub in Bad Salzungen

Bereichern Sie Ihren Urlaub doch einmal durch Heilen, Kräftigen und Entspannen. Verbinden Sie Anwendungen für Ihre Gesundheit mit aktivem Urlaub. Wir bieten Ihnen dazu beispielsweise Nordic Walking im schönen Werratal. Sie können in der angrenzenden Rhön wandern und Rad fahren oder zum Entspannen Sehenswürdigkeiten wie die Wartburg in Eisenach, das Meininger Theater oder das Schaubergwerk in Merkers besuchen.

Für Ihren Urlaub haben wir lukrative Pauschalangebote mit Partnern aus der Region erstellt. Dabei bieten wir Ihnen Tagespauschalen und Schnupperangebote für den Kurzurlaub. Sehr gerne laden wir Sie auch länger nach Bad Salzungen ein. Die Pauschalkuren und Rund-um-Programme ermöglichen Ihnen einen stressfreien Aufenthalt.

Ihre Kur im Sole-Heilbad Bad Salzungen

Unser Konzept von Heilen, Kräftigen und Entspannen eignet sich ideal für Ihre ambulante Kur. Mit dem folgenden Leitfaden möchten wir Sie auf dem Weg zur ambulanten Kur unterstützen.

Für eine bessere Terminplanung, bitten wir Sie sich vorher anzumelden:
Telefon +49 36 95 / 69 34 0 oder info@solewelt.de

 

 

Die Voraussetzungen

Sie sind gesetzlich versichert und haben in den letzten drei Jahren keine Kur in Anspruch genommen? Dann erfüllen Sie die Voraussetzung für eine ambulante Kur.
Ihr Weg zur Kur:

  • Ihr Befund
    Vor der Beantragung einer Kur sprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt. Der Arzt beurteilt ihren Gesundheitszustand und rät ihnen eventuell zu einer ambulanten Kur.
  • Der Antrag
    Wir empfehlen Ihnen, den Antrag gemeinsam mit Ihrem Arzt auszufüllen. Denken Sie bitte daran, dass Sole-Heilbad in Bad Salzungen als Kurort einzutragen. Fragen Sie Ihren Arzt nach einer Stellungnahme oder Begründung, die deutlich macht, dass Ihre ambulante Kur notwendig ist. Reichen Sie den ausgefüllten Antrag und die Begründung bei Ihrer zuständigen Beihilfestelle, Kranken- oder Rentenversicherung, Ihrem Kostenträger, ein. Der Antrag wird nun durch den medizinischen Dienst, einen Amts- oder Vertragsarzt geprüft.
  • Genehmigung Ihrer Kur
    Sie erhalten die Genehmigung durch die Stelle, bei der Sie den Antrag und die Begründung eingereicht haben, in der Regel Ihrer Krankenversicherung. Ist Ihre Kur genehmigt, können Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen.
  • Planen Sie Ihre Kur
    Wählen Sie einen Zeitraum entsprechend Ihrer Genehmigung, in dem Sie Ihre Kur wahrnehmen können. Beachten Sie, dass eine Unterkunft während der Kur notwendig ist. Wir sind Ihnen bei der Buchung im Voraus sehr gerne behilflich.
  • Termin beim Badearzt
    Vor dem Beginn der Behandlung findet eine Eingangsuntersuchung bei unserem Badearzt statt. Natürlich vereinbaren wir den Termin auf Wunsch für Sie. Telefon+49 36 95 / 69 34 0
  • Leistungen und Kosten
    Ihre ambulanten Vorsorgeleistungen werden getrennt berechnet. Die Kurarztkosten werden komplett durch ihren Kostenträger übernommen. Lediglich für die Kurmittel, d. h. bei Anwendungen, wie zum Beispiel Massagen oder Krankengymnastik, müssen Sie 10% der Kosten und 10 € pro Verordnung tragen. Die ambulante Kur beinhaltet üblicherweise drei Wochen. In Ihrem Fall kann je nach Befund eine Verlängerung beantragt werden.

 

 

Bei Fragen zum Ablauf wenden Sie sich bitte an uns unter 
Telefon +49 36 95 / 69 34 0

Tipp bei Ablehnung

Wird Ihr Antrag abgelehnt, empfehlen wir Widerspruch bei Ihrem Kostenträger einzulegen. Gemeinsam mit Ihrem Hausarzt sollten Sie diese Chance nutzen. Etwa die Hälfte der abgelehnten Anträge werden nach dem Widerspruch doch genehmigt. Als letzter Schritt ist eine Klage vor dem Sozialgericht möglich.

Private Kur

Sie können jederzeit unsere Anwendungen in Anspruch nehmen und die Kosten selbst tragen. Unser Badearzt kann Ihnen nach einer Untersuchung medizinisch notwendige Anwendungen verschreiben.